Was trägt uns?

“Deutlich-deutschen Popjazz” spielten Frank Döhler & Daniel Scheufler live am 1. Juni 2008 in der Siegerlandhalle in Siegen (NRW). Glasklarer Gesang von Frank und erstklassiges Pianospiel von Daniel bei einem neuen Stück, welches es bisher nicht auf CD gibt. Dieser starke Popjazz inspiriert - auch inhaltlich!

Das Lied stellt die Frage nach der Hoffnung im Leben: Was trägt uns, “wenn der stille Fluss zur Flut wird”? Wer steht auch nach der größten Katastrophe noch hinter dir? Wer denkt gut von dir? Wer schenkt dir Liebe?

Und es verweist als Antwort auf Gott. Gott, der eine Beziehung mit seinem Geschöpf sucht. Er schreibt uns die Hoffnung auf Ihn in unser Herz. Er kann Schuld wegnehmen; Er öffnet den Blick für die Ewigkeit.

Woran glaubst du - was hebt deinen Blick? Vielleicht kann ja dieses Lied zu deiner Antwort werden.

Der Videolink (YouTube)

Über den Autor

David Decker

Ein Erzgebirger, Jahrgang 1977. Musikliebhaber, Radfahrer, Webseiten- und Bücherleser, Kommunalpolitiker, Gemeindemitarbeiter, Gotteskind, Blogger, WordPress-Anwender... Und: Herausgeber von ekkaleo.de [weitere Infos hier...]

Kommentar hinterlassen

Du kannst folgende XHTML Befehle einsetzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>